September 2013

Bundestagswahl ohne die Stimme von 7 Millionen in Deutschland lebenden Menschen

19. September 2013

Am 22.09.2013 ist Bundestagswahl. „Geh wählen!“ tönt es seit Wochen durch die sozialen Medien. Die IGMetall ruft mit dem Video Metall-Mix dazu auf, zur Wahl zu gehen, auf den Tisch zu hauen und seiner Meinung eine politische Stimme zu geben. Initiativen wie „Jede Stimme“ und „Wahlrecht für alle“ machen darauf aufmerksam, dass um die 7 Millionen Menschen in Deutschland auf Grund ihrer nicht-deutschen Staatsangehörigkeit diesem Aufruf nicht folgen können. Sie sind nicht wahlberechtigt. Entscheidungen, von denen Menschen mit nicht-deutschen Pass betroffen sind, können nicht von ihnen beeinflusst werden. Sie haben keinen Einfluss auf die repräsentative Demokratie. Die Entkopplung von Staatsangehörigkeit und politischer Partizipationsmöglichkeit ist eine der zentralen Forderungen der Betroffenen.

Weitere Informationen gibt es unter:

wahlrechtfüralle.de

jedestimme.eu